Windenergieanlagen (WEA) Initiative Pro-Bergdörfer

on 20. Juni 2013

Brief an Martin Kretz von der Initiative Pro-Bergdörfer

 

Windenergieanlagen – Unser Gespräch beim GfK-Stammtisch am 29.5.2013

Karlsruhe, 20. Juni 2013

Sehr geehrter Herr Kretz,

herzlichen Dank noch einmal für das freundliche und interessante Gespräch bei unserem Stammtisch. Unsere Position zum Thema WEA in den ausgewiesenen Gebieten ist Ihnen bekannt: Wir halten die Standorte von der Wirtschaftlichkeit und dem unausgewogenen Verhältnis von Nutzen und zu bringenden Mehr→

Windkraft in den Bergdörfern? Der Wind weht wo er will…

on 20. Juni 2013

Windenergie ist ein großes Thema bei der Energiewende und bewegt auch die Karlsruher Bergdörfer. Vorranggebiete zur Errichtung von Windkraftanlagen sollen dort auf der Kohlplatte, dem Edelberg und Wattkopf (Ettlingen) ausgewiesen werden. Stadtrat Friedemann Kalmbach von der Wählergemeinschaft „Gemeinsam für Karlsruhe“ spricht sich deutlich gegen diese Standorte aus mit der Begründung: „Schon der Windatlas Baden-Württemberg macht deutlich, dass die Windhöffigkeit dort oben eher im Mehr→

OB-Kandidat Kalmbach: “Ich bin gegen den Neubau des Staatstheaters”

on 4. Juni 2012

Ka-NewsKarlsruhe (ps/mda) – Die Wählergemeinschaft „Gemeinsam für Karlsruhe“ (GfK) und deren OB-Kandidat Friedemann Kalmbach sprechen sich in einer Pressemitteilung deutlich gegen eine Erweiterung des Staatstheaters aus. GfK sieht zwar die Notwendigkeit der Sanierung und Modernisierung des Gebäudes. Einen zusätzlichen Neubau des Schauspielhauses lehnen sie jedoch strikt ab. Denn selbst wenn die Finanzierung auf Jahre gestreckt würde, würden andere wichtige Bereiche der Stadt Mehr→

Stellungnahme 2. Rheinbrücke

on 12. Dezember 2011

GfK lehnt die 2. Rheinbrücke an der geplanten Stelle ab. Stattdessen schlagen wir vor, eine 2. Querung nördlich von Karlsruhe, z. B. in Höhe Leopoldshafen herzustellen, und den bereits vorhandenen Anschluss an die B36 auszubauen.

Gegen eine 2. Rheinbrücke in Höhe Knielingen spricht unseres Erachtens, dass die Brücke nicht in allzu schlechtem Zustand ist und es Möglichkeiten gibt, sie zu sanieren, ohne dass sie langfristige gesperrt werden muss, somit ist eine „Ersatzbrücke“ Mehr→

Erfolgsmodell Ehe 29.04.10Alter Schlachthof 30.03.10Nachtragshaushalt 30.03.10Gleichstellung Eheschließung / Eintragung Lebenspartnerschaft 26.01.10Notübernachtungsstelle (NOKU) 26.01.10Klimaschutzkonzept 15.12.09

Weitere Links zu Stellungnahmen

Stellungnahme zum Klimaschutzkonzept

Stellungnahme zum Antrag der Grünen/FW und Linken

Stellungnahme zur Haushaltskonsolidierung

Stellungnahme zu Notunterkünften NOKU

Stellungnahme zur Gleichstellung von Eheschließung und Eintragung einer Lebenspartnerschaft