wohnmobil

Mehr Wohnmobilstellplätze dringend erforderlich

on 1. August 2013

Anfrage vom 29.07.2013

Begründung:

Nach Meinung von GfK tut sich im Bereich Wohnmobil-Tourismus nach wie vor viel zu wenig. Die Begründungen in den Anfragen sowie die Antworten der Verwaltung wiederholen sich seit Jahren (s. Stellungnahme zur Anfrage SPD, 27. Plenarsitzung Gemeinderat, 20.09.2011, Vorlage Nr. 848 und Stellungnahme zur Anfrage GfK, 37. Plenarsitzung Gemeinderat, 24.07.2012, Vorlage Nr.1143). Nach wie vor ist GfK der Überzeugung, dass Karlsruhe mehr Plätze für diesen Mehr→

Anfrage: Auswirkungen der WEA auf Kalt- und Frischluft in Karlsruhe

on 20. Juni 2013

Fragen:

1. Wie viel Prozent der geplanten zu rodenden Flächen von 50.000 Quadratmeter auf Kohlplatte und Edelberg sowie Wattkopf/Ettlingen müssten tatsächlich für Betonfundamente, Wege und sonstiges versiegelt werden?

2. Wie wird sich Abholzung und Versiegelung auf den Grundwasserhaushalt auswirken?

3. Welche Auswirkungen hätte der Bau von fünf Windkraftanlagen in o. g. Gebieten auf die Kaltluftbildung, bzw. die Kalt- und Frischluftströme, besonders im Sommer?

4. Welche Mehr→

Anfrage: Kommunale Beschäftigung von Langzeitarbeitslosen im Bereich Grünflächenpflege

on 20. Juni 2013

Fragen

1. Hat sich die Verwaltung einmal überlegt, mittels eines kommunalen Beschäftigungsbetriebs  Langzeitarbeitslose anzustellen und diese z. B. mit dem Grünschnitt und der Pflege städtischer Anlagen in Arbeit zu bringen?

2. Für welche Tätigkeitsfelder sieht die Stadtverwaltung Möglichkeiten der Schaffung von Arbeitsplätzen für schwer zu vermittelnde Arbeitslose? Oder sind in diesem Rahmen schon arbeitslose Menschen beschäftigt und wenn ja, wie viele?

3. Welche Mehr→

Ergänzungsantrag: Anpassung der „Grundsätze der Stadt Karlsruhe über die Gewährung von Zuschüssen zum Bau und Umbau von Tagespflege in anderen geeigneten Räumen“

on 20. Juni 2013

 

1. Die Stadt nimmt im Rahmen der Anpassung der „Grundsätze der Stadt Karlsruhe über die Gewährung von Zuschüssen zum Bau und Umbau von Kindertageseinrichtungen und Kinderkrippen “ die Investitionsförderung auch für den „Bau und Umbau von Tagespflege in anderen geeigneten Räumen“ auf.

2. Die Stadt stellt sicher, dass zusätzlich zu dem bisher geplanten Zuschuss von der Stadt auch der bisher geleistete Zuschuss des Bundesinvestitionsprogramms, in Höhe von 2000,- Euro Mehr→

Gesamt-Sportkonzept für Karlsruhe

on 22. April 2013

Fragen:

1. Bis wann kann mit dem Sportkonzept für Karlsruhe gerechnet werden?

2. Wie sinnvoll erachtet die Stadtverwaltung die Zusammenlegung von Vereinen bzw. die von Sparten? Wie wird dies im Gesamtsportkonzept Berücksichtung finden? Gibt es einen entsprechenden Bedarfsplan und wenn nein, bis wann kann er erstellt werden?

3.  Inwieweit kann auch die Frage nach der finanziellen Ausstattung der Bereiche in dieses Konzept eingebunden werden?

4. Wie Mehr→

Setzungen infolge des Schildvortriebes im Umfeld der Kaiserstraße

on 25. März 2013

Anfrage:

Wurde von der KASIG die Möglichkeit einkalkuliert, dass es durch den Schildvortrieb zu Setzungen des Untergrundes kommen kann? Mit wie viel Zentimeter Setzungen rechnet die Stadtverwaltung durch den Bohrvortrieb? Und welche Maßnahmen wurden im Vorfeld getroffen? Welche Auswirkungen sind noch zu erwarten?
Besteht die Gefahr, dass durch diese Setzungen Häuser Risse bekommen?
Wie gedenkt die KASIG mit auftretenden Setzungen umzugehen und Mehr→

Finanzsituation der städtischen Gesellschaften

on 25. März 2013

Anfrage:

1. Wie beurteilen Sie die Gesamtverschuldungssituation der städtischen Gesellschaften insgesamt?

2. Bei welchen Gesellschaften ist die Verschuldungssituation im Augenblick am meisten problematisch? Wie sieht bei diesen die Gegenüberstellung von stillen Reserven und Verschuldung aus und wie beurteilen Sie deren Lage?

3. Welche Maßnahmen sind geplant um die Finanzlage der überschuldeten Gesellschaften zu verbessern?

4. Hält es die Stadtkämmerei für hilfreich, Mehr→

Bürgerzentren und Stadtteilentwicklung

on 28. Januar 2013

Fragen:

1. In welcher Weise sieht die Verwaltung die strategische Bedeutung der Bürgerzentren für die Stadtteilentwicklung?

2. Wie beurteilt die Verwaltung die derzeitige Versorgung der Stadtteile mit Raumangeboten für ehrenamtliches Engagement und Begegnungsmöglichkeiten? In welchen Stadtteilen besteht akuter Mangel, in welchen wird die Notwendigkeit gesehen?

3. Welche Bedeutung hat aktuell das im Masterplan 2015 für die Stadtteile formulierte Ziel ein Netz von Mehr→

KSC – Umbau Stadion

on 22. November 2012

Fragen

Hat die Stadt schon geprüft, ob die modulare Bauweise einer Erhöhung der Stadionkapazität von der 1. Aufbaustufe für 25.000 Zuschauer auf eine
2. Aufbaustufe für 35.000 wie in Essen realisierbar ist?
Wie sieht die Stadtverwaltung bei Verbleib des Stadions im Wildpark und einem Neubau die sicherheitstechnische Seite? Ist sie nach wie vor der Meinung, dass hier eine befriedigende Lösung möglich sein wird?
Wie beurteilt die Stadtverwaltung Mehr→

Fahrstreifensignalisierung der B10 von der Rheinbrücke bis zur Abfahrt Mühlburg/Honsellstraße

on 22. November 2012

Fahrstreifensignalisierung der B10 von der Rheinbrücke bis zur Abfahrt Mühlburg/Honsellstraße.

Fragen:

Wurde von der Stadtverwaltung eingehend geprüft, ob eine Dreispurigkeit für die jeweilige Hauptverkehrsrichtung möglich ist und wie lauten die Ergebnisse?
Sind der Stadtverwaltung ähnliche Verkehrslösungen in Deutschland und international bekannt? Wo könnte man sich an einem Vorbild orientieren?
Welche Lösung sieht die  Stadtverwaltung, die Stauproblematik zu Mehr→

Koordination der Straßenbaustellen in Karlsruhe

on 27. August 2012

Anfrage:

1. Wie werden Bauvorhaben, insbesondere Tiefbaumaßnahmen, in Karlsruhe koordiniert und Bauprozesse gesteuert um eine möglichst geringe Beeinträchtigung des Verkehrs in Karlsruhe zu erreichen?

2. Wie finden im Vorfeld und während der Bauphase die Absprachen zwischen den zuständigen Dezernaten und Ämtern statt? Gibt es ein Qualitätsmanagement?

3. Welche Kriterien haben die Stadt veranlasst, zusätzlich zu den Kombibaustellen gleichzeitig die Bauvorhaben an Karlstraße, Mehr→

Mehr oder attraktivere Abfallbehälter in der Stadt

on 25. Juni 2012

Anfrage

1. Wie beurteilt die Stadtverwaltung die Sauberkeit auf den Straßen der Stadt?

2. Ist es möglich, mehr oder auffälligere öffentliche Abfallbehälter in den Straßen, auf Plätzen und Haltestellen zu installieren?

Begründung:

Sauberkeit einer Stadt führt dazu, dass man sich wohl fühlt. Leider liegt auf unseren Straßen trotzdem zu viel Müll. Es kommt GfK immer wieder zu Ohren, dass es zu wenig Abfallbehälter gibt bzw. sie so unscheinbar sind, dass man sie Mehr→

Ermittlung der Sparpotenziale im Badischen StaatstheaterVerbesserte Entlohnung von TageselternBürgerbeteiligung Integrierter Stadtentwicklungsprozess Karlsruhe 2020Anfrage: Fahrradfahren ohne LichtErgänzungsantrag zum Thema Wasserwerk “Kastenwört”Anfrage: Betriebsklima bei der AVG/VBK